Seminar Krisenvorsorge mit Praxisteil Survival Basistraining 26.-28.10.2012

Dieses Seminar gibt Ihnen in den 3 Tagen umfassende und detaillierte Einblicke über die Verletzlichkeit unserer hochtechnisierten Gesellschaft, die Risiken, die damit verbunden sind und die potenziellen Gefahren, die aktuell auf uns zu kommen können. 

Ferner erhalten Sie eine ausführliche Einführung und Schulung von Profi Survivaltrainern wie Sie außerhalb zivilisierter Regionen überleben können. Den Teilnehmern wurd u.a. beigebracht: - Orientieren (Landnavigation) von A-Z, einschließlich Orientierungsmarsch - Packen und verpacken der richtigen Ausrüstung - Zusammenstellung eines Survivalkits - Bau von Werkzeugen und Waffen aus Naturmaterialien - Finden und Zubereiten von Nahrung (dabei Schlachten von Forellen) - Feuermachen mit und ohne Hilfsmittel
- Bau von Notunterkünften und Verstecken - Bau von einfachen Wasserfiltern, Gewinnung von Trinkwasser - Überwinden von Geländehindernissen - Tipps zu den Themen Krisenvorsorge, Ausrüstung und Reisen

Sie erhalten existenzielle Informationen und Anleitungen aus der Praxis mit konkreten Maßnahmen aller Bereiche, die Sie in einem bevorstehenden Krisen- fall betreffen könnten. Fertig zur Umsetzung, wie Sie sich und Ihre Familie schützen können. 

Termin:  26.10.201228.10.2012                          

Ort: D-91608 Geslau

Preise: NEU: - Einzelbuchung vom Teil Krisenvorsorge 1 Tag und oder Survivaltraining 1 1/2 Tage ist ab sofort möglich

Komplettseminar 26. - 28.Okt.  349 € incl. Kaffeepausen an Tag 1 und 2 und Mittagssnack sowie 2 alkoholfreie Tagungsgetränke während der Vorträge.

Teilseminar Krisenvorsorge 26. - 27.Okt. bis Mittag  149€    Teilseminar Survivaltraining 27-28. Okt. ab Mittag 199€

NEU: Jeder Teilnehmer erhält das E-Book "Krisen-Vorsorge - Ursache und Wirkung" sofort nach Fertigstellung kostenfrei!

Jetzt vorbereiten und zum Seminar anmelden

Was können Sie erwarten?

Alle Themen zu denen Sie sich vorbereiten sollten werden behandelt: Wasserversorgung - Lebensmittel - Heizung und Licht - Persönliche Sicherheit - Zahlungsmittel - Geistiger und seelischer Zustand - Sicherer Zufluchts- ort - Fluchtplan - Mobilität - Kommunikation - Zeit- und Kostenrahmen - Plan B - Umsetzung in der Praxis. Sowie die Grundlagen des Überlebens in der freien Natur.

Teilnehmerfeedbacks aus Seminaren 2011HIER

Existenzielle Fragen unserer Zeit und Lösungsangebote

  • Sind Sie auf die kommenden Krisen vorbereitet
  • Wissen Sie, um die potentiellen Bedrohungen, die Ihr Leben gravierend verändern können?
  • Was können Sie tun, wenn morgen plötzlich der Strom für Wochen ausfällt?
Studien im Auftrag der NAS und der Bundesregierung zeigen dies als potentielle Gefahren auf. Die NASA hat im Juni 2011 bereits eine dringende Empfehlung an Mitarbeiter und deren Familien ausgesprochen. Deutschland jedoch ist bisher schlecht bis gar nicht vorbereitet.
  • Wie lange können Sie mit Ihrem Wasser- und Lebensmittelvorrat überleben?
  • Wie schützen Sie sich und Ihr Zuhause vor Plünderung und Vandalismus?
  • Ist Ihr Fluchtgepäck optimal vorbereitet?
  • Haben Sie sich über einen sicheren Ort Gedanken gemacht und einen detaillierten Fluchtplan ausgearbeitet?
Naturkatastrophen - In den letzten Jahren haben die Naturkatastrophen weltweit in erschreckendem Maß zugenommen. Sichtbar für jeden, der die Welt aufmerksam beobachtet. Beispiel: Bedrohung durch Sonnenstürme in 2012 / 2013.

Finanz- und Wirtschaftkrise - Ob Griechenland, Irland, Portugal oder die USA. Die Auswirkungen eines möglichen Staatsbankrotts reißt alle mit in den finanziellen Abgrund. Unser gesamtes Wirtschafts- und Finanzsystem würde vor einem Kollaps stehen. Nach Meinung vieler Spezialisten ist es keine Frage ob, sondern nur noch eine Frage, wann alles kollabiert. Siehe Interview mit Michael Mross.

Politisch-militärisches Pulverfass - Unsere Gesellschaft ist aus den Fugen geraten. Die arabische Bevölkerung setzt Diktaturen außer Kraft. Japan probt den Aufstand und in Frankreich, Spanien und Griechenland, gibt es teils bürgerkriegsähnliche Zustände über die in den Massen-Medien kaum berichtet wird. Gemäß letzten Medienbeiträgen soll ein arabischer Staat über Langstreckeraketen verfügen und erste Atomversuche durchgeführt haben. Eine EMP Bombe, die uns über Nacht in die „elektronische Steinzeit“ zurückwerfen könnte, ist „ready to use." - So heftig wie im Film The Road muss es ja nicht werden. Aber wer weiss das schon?

Die Referenten / Trainer

Jürgen W. Schmidt Er ist Unternehmensberater u. Herausgeber des Informationsportals www.blog.z-e-i-t-e-n-w-e-n-d-e.de  In seiner Tätigkeit als Unternehmensberater in internationalen Konzernen hat er die Hand am Puls der Wirtschaft und kann die Krisen in einer frühen Phase sondieren. Während seiner 12jährigen militärischen Ausbildung bei der Bundeswehr, erwarb er sich umfangreiches und fundiertes Wissen, wie sich die Kraftverhältnisse in Krisenzeiten dramatisch verschieben können.

Peter Wörner ist ehem. Fallschirmjägeroffizier, ausgebildeter Einzelkämpfer (in Deutschland + Frankreich).
Survival-Spezialist und Inhaber einer der führenden Survival Schulen in Europa mit Überlebenstrainings in Deutschland, Norwegen und der Schweiz.



Jetzt vorbereiten und zum Seminar anmelden